Ihr Rückversicherer Shop

Das Terminwährungskursmanagement eines Versiche...
62,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Monetaristische und keynesianische Währungstheorie stehen im Zeichen des Übergangs vom festen zum flexiblen Wechselkurssystem.Die Konzepte der Währungs- und Anlagepolitik schweizerischer Erstund Rückversicherer basieren bis heute auf Erkenntnissen des festen Wechselkurssystems. Diese Arbeit präsentiert ein Lösungskonzept der Währungsrisikopolitik im flexiblen Wechselkurssystem - basierend auf den jüngsten Erkenntnissen der modernen Unsicherheitstheorie und beschäftigt sich abschliessend mit der Lösung des Dilemmas wachsender versicherungstechnischer Verluste und Vermögensgewinne im Zeichen des weltumfassenden Cashflow Underwritings.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Swiss Re
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Swiss Re wurde 1863 gegründet und ist der älteste noch existierende Rückversicherer der Welt. Am Beispiel des Traditionsunternehmens führt dieses Buch in die faszinierende Geschichte eines in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannten Zweigs der Versicherungsindustrie ein. Berichte über Naturkatastrophen und von Menschen herbeigeführte Desaster nehmen in letzter Zeit einen immer größeren Platz in der Medienberichterstattung ein. Seitdem dies so ist, kommen vermehrt auch die Rückversicherer mit fachtechnischen Analysen zu Erdbeben, Wirbelstürmen, Tsunamis, Atomunfällen und der globalen Klimaveränderung zu Wort. Was aber steckt hinter dieser Industrie, die Milliarden zum Wiederaufbau von zerstörten Städten und Industrieanlagen beitragen kann, mit riesigen Beträgen die gesellschaftliche Überalterung versichert und auch noch dafür sorgt, dass die Hausratspolice jedes einzelnen nochmals gedeckt ist? Harold James, Peter Borscheid, David Gugerli und Tobias Straumann zeigen, wie sich das Prinzip der Rückversicherung seit dem 18. Jahrhundert herausbildete, wie globale Risikomärkte entstanden und wie sich in diesem Umfeld Swiss Re zu einem der führenden Rückversicherer der Welt entwickelte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Branche Versicherungen
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Versicherungswirtschaft steht für Risikoschutz und Vorsorge sowohl für private Haushalte als auch für Industrie, Gewerbe und öffentliche Einrichtungen. Die Versicherungsunternehmen haben als Risikoträger und wichtiger Kapitalgeber eine bedeutende Stellung im Hinblick auf Investitionen und Wachstum der gesamten Volkswirtschaft. Deutsche Versicherer sind auf den internationalen Märkten in allen Bereichen unter den wichtigsten Playern. Im Bereich Rückversicherung ist Deutschland weltweit der wichtigste Standort und auch im Non-Life Bereich (Schaden und Unfallversicherung sowie Krankenversicherung) sowie im Bereich der Lebensversicherung rangiert Deutschland auf den vorderen Rängen. Fokussiert werden über die Branche unter anderem: Rückversicherer, Erstversicherer, Öffentliche Versicherer, Lebensversicherungen, Private Krankenversicherungen, Schaden-/Unfallversicherer, Versicherungsmakler

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Vertragserneuerungsrunde 2006
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vertragserneuerungsrunde 2006 ab 1.99 EURO Tendenziell positive Entwicklung für Rückversicherer zeichnet sich ab

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Energiewende im Klimawandel
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der ersten Auflage sind inzwischen fast zwei Jahre vergangen, und auf dem Gebiet des Klimaschutzes hat sich einiges getan. Der Pariser Gipfel bildete den Abschluss der ersten Auflage, und nun findet bereits der nächste Klimagipfel in Bonn statt. Darüber wird zu berichten sein. Darüber hinaus kommt ein Geo-Risikoforscher zu Wort, der beim Rückversicherer Munich Re arbeitet. Nach wie vor sorgen erratische politische Äußerungen und Entscheidungen dafür, dass beim Klimaschutz wenig Sicherheit herrscht und dass die Weltbevölkerung weiterhin auf das Prinzip Hoffnung setzen muss.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Kaindl, A.: Vertragserneuerungsrunde 2006
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.07.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Vertragserneuerungsrunde 2006, Titelzusatz: Tendenziell positive Entwicklung für Rückversicherer zeichnet sich ab, Autor: Kaindl, A., Verlag: GBI-Genios Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 16, Informationen: Booklet, Gewicht: 38 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Praxishandbuch Vermittlerrecht
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie in deutsches Recht beendete eine jahrhundertealte Tradition eines nur schwach regulierten, von selbstständigen Vermittlern dominierten Vertriebs. Die Rechtsfiguren des Versicherungsvertreters und -maklers durchleben seitdem einen tiefgreifenden Wandel. Hinzu kommen neue Modelle wie Tippgeber, Annexvermittler u.v.m.Anders als die gängigen Rechtskommentare gliedert sich dieses Praxishandbuch nach Themenschwerpunkten statt nach Normen. Dies entspricht dem Bedürfnis der Rechtsanwender, praktische Erscheinungen von Vertriebsformen und von Vertriebsprozessen im Zusammenhang teilweise auch verschiedener Rechtsgebiete einordnen und bewerten zu können.Die in sich abgeschlossenen verschiedenen Kapitel behandeln ein weites Themenspektrum: von den gewerberechtlichen Voraussetzungen der Vermittlertätigkeit über die maßgeblichen Regelungen des Versicherungsaufsichts- und Kreditwesengesetzes bis hin zu Fragen der Beratung und Vermittlung gegen Honorar.Eigene Kapitel sind auch dem Versicherungsmakler, dem Versicherungsvertreter, der Mischform des Makleragenten und dem Placing Broker bei Lloyd's of London gewidmet.So bieten die Beiträge eine wertvolle Hilfe für die Auslegung von Vermittlerrechtsfragen und geben zugleich einen Ausblick auf kommende Änderungen.Das Buch wendet sich an alle Versicherungsvermittler, Erstversicherer, Rückversicherer und andere Interessenten, die mit der Versicherungsvermittlung befasst sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Munich Re
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Münchener Rück stieg schon bald nach ihrer Gründung im Jahr 1880 zum Weltmarktführer auf. Johannes Bähr und Christopher Kopper legen nun die erste Geschichte des Unternehmens vor, die von den Anfängen bis in die 1980er Jahre reicht. Bis heute ist Munich Re eine der beiden weltweit führenden Rückversicherer. Gleichwohl ist in der breiten Öffentlichkeit wenig über dieses Unternehmen bekannt. Dieses Buch zeigt, wie sich der Umgang mit Risiken wandelte und wie Versicherer auf Großkatastrophen und technologische Umwälzungen reagierten. Es bietet zugleich eine Geschichte der Globalisierung und verdeutlicht, welche Rückschläge und Hindernisse es in diesem Prozess gab. Eingehend wird auch die Rolle des Unternehmens im Dritten Reich behandelt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
NEW TITANIC. Fiktion 2012
10,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vancouver, Belfast, Stockholm: Im Jahr 2010 begann ein Finanzkonsortium aus Versicherungen und privaten Investoren unter der Führung von Simon Northfield, mit dem Neubau der NEW TITANIC - dem 1912 grössten, luxuriösesten und schnellsten Passagierschiff. Der Untergang jährt sich 2012 zum einhundertsten Male - aus diesem Anlass ist eine erneute Jungfernfahrt das Ziel der solventen Oberschichten weltweit. Der Schiffbau wird von den Finanziers mit einem kolossalen Medienhype vermarktet - die Nachfrage nach Beteiligungen an dem Projekt ist gigantisch. Es wird die absolute Sicherheit des Schiffes beteuert und bei der grössten amerikanischen Rückversicherungsgesellschaft, der NAIC ein Totalverlust mit 30 Milliarden Euro versichert. Simon Northfield und seine engsten Vertrauten wissen jedoch, dass die Unsinkbarkeit nicht angestrebt wird und der Versicherungsfall unbedingt eintreten soll. Die Geschichte erzählt von menschlichem Versagen, von finanzieller Gier und deren Folgen. Selbst der von Konkurs bedrohte Rückversicherer gibt sein Wissen über die Vernichtungspläne nicht Preis - aus Sorge um fallende Aktienkurse. Wird der unfassbare Plan, der den Tod von fast 3000 Menschen und die Fälligstellung der Versicherungssumme von 30 Milliarden Euro zur Folge hat, Wirklichkeit?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Russau, C: Abstauben in Brasilien
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Brasilien ist für eines der zentralen Partnerländer. São Paulo ist die Stadt mit der weltweit grössten deutschen Industriekonzentration ausserhalb der Bundesrepublik. Automobilhersteller und ganze Zuliefererketten haben sich dort angesiedelt, ebenso wie Chemie- und Technologieunternehmen, metallverarbeitende Industrie sowie Banken, Versicherer und Rückversicherer. Wegen der ausgeprägten Verbundenheit zwischen Brasilien und Deutschland stehen deutsche Konzerne stärker unter dem kritischen Blick zivilgesellschaftlicher Organisationen als Konzerne aus anderen Ländern. Das hat dazu geführt, dass die deutschen Konzerne darauf bedacht sind, ihr Image in der Öffentlichkeit als von »Nachhaltigkeit«, »Umweltschutz«, »sozialer Verantwortung« und »Entwicklungsförderung« geprägt darzustellen. Doch durch zivilgesellschaftliches Monitoring werden immer wieder Skandale aufgedeckt. Wenn die Investitionen oder die Beteiligung deutscher Konzerne (unmittelbar oder mittelbar) in Konflikt mit Menschen- und Umweltrechten treten, wird dies in den Medien thematisiert. Es werden Informationskampagnen durchgeführt oder diese Kritik direkt in die jährlich stattfindenden Hauptversammlungen der Konzerne getragen, wo die Konzernchefs sich der öffentlich vorgetragenen Kritik stellen müssen. Damit gewinnen die zivilgesellschaftlichen Akteure bei den KonzernvertreterInnen weder Freunde, noch gelingt es ihnen in der Regel, die Konzerne an ihrem Agieren zu hindern und/oder sie rechtlich haftbar zu machen – auch wenn manchmal Pläne für künftiges Handeln revidiert werden müssen. Dabei waren die deutschen Konzerne nie alleine. Schon früh in den deutsch-brasilianischen Beziehungen offenbarte sich das geschickte Doppelgespann von Wirtschaftshandeln und Politik. In diesem in Kooperation von der Rosa-Luxemburg-Stiftung und medico international veröffentlich ten Buch wird die Geschichte von Menschen in Brasilien erzählt, deren Existenz auch durch das Profitstreben der deutschen Konzerne bedroht ist – und welche Formen des Widerstands es gegen die Konzernmacht gab und gibt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Fels- und Eisklettern: Eine Risikoanalyse
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ist die Einstufung als Risikosport und damit der häufige Ausschluss von Versicherungsleistungen in den Sparten Unfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung gerechtfertigt?" - Ausweg aus einem Dilemma?Extremsportarten stellen ein erhöhtes Risiko für "Leib und Leben" dar und dies muss bei der Versicherung berücksichtigt werden. Erstversicherer bzw. Rückversicherer erheben für diese Sonderrisiken Risikozuschläge. Allerdings liegt eine einheitliche Definition, was unter Extremsportarten zu verstehen ist, nicht vor. Viele Versicherer stufen Klettersport unter Extremsport ein, obwohl die Fachliteratur dies nicht beweist. Die Einstufung beruht mehr auf einer "Volksmeinung" - geschürt durch eine entsprechende Darstellung in der Presse. Die wissenschaftliche Studienanalyse stellt den Klettersport als relativ risikoarme Freizeitbeschäftigung dar, wenngleich auch schwere Unfälle bis hin zum Todesfall auftreten können. Das vorliegende Buch greift diese Fragestellung auf und ermittelt aufgrund einer Übersicht aller bis dato veröffentlichter Studien zunächst das Risikoprofil für Fels- und Eisklettern bzw. seine verschiedenen Subdisziplinen. Die Studien werden gewichtet und ein Unfall- und Risikoprofil über 1000h Stunden Exposition ermittelt. Dieses wird im folgendem dem anderer Berg- und Volkssportarten gegenübergestellt sowie die Frage: "Was ist ein Risikosport?" evaluiert. Die Betrachtungsweise aus Sicht der Versicherer sowie der Rückversicherer wird ebenso näher untersucht sowie in der Synopsis Lösungswege und Kompromisse aufgezeigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Die Beaufsichtigung von Rückversicherungsuntern...
87,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rückversicherungswirtschaft ist für das Funktionieren des weltweiten Finanzmarktes von immenser Wichtigkeit und doch bleibt sie dem Grossteil der Bevölkerung - mit Ausnahme von Medienmitteilungen bzgl. Quartalsergebnissen der grossen Rückversicherer und Schadensmeldungen bei Katastrophen - mehrheitlich verborgen. Diese Verborgenheit zeigt sich auch in der Rechtswissenschaft: Das Rückversicherungsrecht bzw. die Rückversicherungsaufsicht spielt im Finanzmarktrecht bzw. Versicherungsrecht eher eine untergeordnete Rolle und so erstaunt es auch nicht, dass die letzte Schweizer Dissertation, welche sich mit der Rückversicherungsaufsicht auseinandersetzte, aus dem Jahre 1957 stammte und das damals geltendeVersicherungsaufsichtsgesetz von 1885 analysierte. Die vorliegende Dissertation knüpft nicht nur an diese Arbeit an, sondern arbeitet das Rückversicherungsaufsichtsrecht - unter Ausklammerung solvenzrechtlicher Vorgaben - von dessen Anfängen bis in die Gegenwart auf. Dabei wird neben dem schweizerischen Recht auch das englische Rückversicherungs(aufsichts)recht aufgearbeitet, analysiert und verglichen, um aufzuzeigen, wie sich innerhalb der letzten ca. 150 Jahre das Rückversicherungs(aufsichts)recht international immer mehr angenähert hat, um schliesslich im Ergebnis als äquivalent zu gelten.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht